2013 Moments (1): Sony und die PS4!

Erstmal, ein frohes Neues! Auf ein tolles Jahr 2014!

Da hab ich mich wieder in einen langen Winterschlaf gemogelt, und meinen letzten Eintrag im April gemacht, aber immerhin hab ich es paar Tage länger ausgehalten als im Vorjahr. Mein Vorsatz für dieses Jahr, es noch ein Stückchen länger durchhalten. Wie sagte eine Lichtgestalt immer so schön: Schau’n mer ma..

Aber erstmal zurück in die Vergangenheit! Das Jahr 2013 hatte echt tolle Momente zu bieten, und ein paar dieser Highlights wollen wir noch mal Revue passieren. Heute macht mal die PS4 den Anfang. Ehrlich gesagt, gibt es da eine MENGE an lustigen Situationen: Das Media Markt Desaster, nicht vor Weihnachten ausgelieferte Konsolen, und natürlich defekte Konsolen. BLOD hat sich da mittlerweile in unser Vokabular eingeprägt, nicht wahr? Aber was ist schlimmer als eine defekte Konsole? Richtig, ein Kind, das die Eltern als den natürlichen Feind Schuldigen ausgemacht hat. Was muss die Mutter nun dank Sony ertragen?

Hallo,

ich habe die Ps4 meinem Sohnemann gekauft, leider ist die Konsole Defekt.

Die Konsole an an sich ist sehr schön und der Controller auch, der Stromkabel von der Konsole ist sehr kurz, mehr kann ich nicht sagen.

Eigentlich ist der einzelne Stern an Sony gerichtet und nicht an Amazon, die haben ihren Job sehr gut gemacht.
Ich muss wegen Sonys Fehler meinen beledigten Sohn ertragen, Danke Sony.

Schönen AbendAmazon-Käuferin „Leyla Eser“